Functional Training

Der Läufer von gestern wird sich über seinen Core keine Gedanken machen, nein, er wird sich wundern warum er bei schnellen anstrengenden Einheiten oder im / nach dem Wettkampf immer untere Rückenschmerzen hat. Wird er sich wundern? Nein, wahrscheinlich nicht, weil es ja schon immer so ist und an Schmerzen kann man sich auch gewöhnen. FALSCH!

Der Läufer von heute und da spreche ich nicht nur von ambitionierten Läufern die um die ersten Plätze mitlaufen, dieser Läufer weiß natürlich das der Spruch „Einfach Schuhe an und los“ längst überholt ist.

Wir von jo-running bieten deshalb ein Functional Training für Läufer an und um es gleich vorweg zu nehmen, ob Läufer oder nicht, jeder sollte etwas für seinen Core (Rückenmuskulatur / Seitliche und vordere Bauchmuskeln) tun. Stabilität ist auch im normalen Alltag sehr wichtig und stärkt dazu noch das Selbstwertgefühl. Natürlich wird nicht nur der Core trainiert vielmehr achten wir auf ein komplettes Ganzkörpertraining mit Fokus auf die einzelnen Muskelgruppen.

Was bringt ein top Körperbau, wenn das Herz schwach ist? Nichts! Deshalb haben wir ein Trainingskonzept entwickelt, das auch gespickt mit Kardioeinheiten perfekt gemacht ist, um die Pfunde purzeln zu lassen. So ist für jeden etwas dabei!

Drei Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was muss ich tun, um mit zu machen und kann ich auch mal „schnuppern“ kommen?

jo: natürlich kannst du jederzeit zum Schnuppern vorbei kommen. Du musst auch keine Angst haben, die Übungen macht jeder so, wie er kann und kein Mensch setzt dich unter Druck. Was du mitbringen musst ist etwas zu trinken und passende Kleidung. Wir werden versuchen so lange wie machbar draußen zu trainieren und erst wenn es gar nicht mehr geht setzen wir in die Halle um.

Was kostet mich das Functional Training?

jo: Die Kosten liegen in diesem Jahr noch bei 130 Euro für die 10ner Karte und du kannst sie verbrauchen wie du möchtest. Natürlich solltest du dafür kein halbes Jahr benötigen da sonst der Sinn eines Trainings auch nicht gegeben wäre.

Wie lange dauert eine Einheit und wie kann ich mir diese vorstellen?

jo: Eine Einheit dauert ca. 1,5 Stunden und wir beginnen mit einem leichten Aufwärmspiel. Das Spiel wird immer mal wieder gewechselt und richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Danach geht es ab in den Zirkel. Die Übungen beinhalten Kraft / Ausdauer und / oder Koordinationsübungen die von Training zu Training unterschiedlich ausfallen können.

Es ist Zeit sich zu bewegen den ohne Bewegung bewegt sich nichts. Los gehts, wir warten auf euch 😉

Location:

SG Strietwald

Adlerstrasse 2

63741 Aschaffenburg

Uhrzeit: 18:30 Uhr – ca. 20:00 Uhr

IMG_8131 IMG_8336 IMG_8140 IMG_8335 image image image image image

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Close
Go top