PALEO und Laufsport, passt das zusammen?

Was ist eigentlich PALEO? Der Schlüssel zu langfristiger Gesundheit und Fitness. PALEO bietet dir alles was du brauchst um schlank, fit und gesund zu werden (Quelle: Paleo360). Damit ihr einen Einblick erhaltet folgt bitte diesem Link –> Infos? Bitte HIER klicken!

…das habe ich mich am Anfang dieses Selbstversuches auch gefragt. Als ich mir die Kochbücher angeschaut habe und ich meine Freundin fragte, wo denn die Nudelrezepte wären, schaute sie mich ganz verwirrt an „Nudelrezepte? Wir machen PALEO!“

„Aha, Entschuldigung, dass ich das nicht wusste und woher soll ich bitte meine Energie zum Laufen nehmen?“ Das ist jetzt knapp 2 Jahre her und nach anfänglichem zweifeln in der ersten „PALEO Woche“ bin ich eines besseren belehrt worden. Kurz zu meiner Person: 44 Jahre / männlich / wohnhaft in Aschaffenburg / von Beruf Sportler / Lauftrainer / Laktat Manager / Athletiktrainer und angehender Fitness und Sport Trainer. Ich biete mit jo-running.com ein breites Spektrum im Bereich Bewegung / Training mit dem eigenen Körpergewicht / Laufsport etc. an.

Die erste Woche war echt hart! Ich liebe Kuchen und ich liebe Kinderschokolade und jetzt soll ich auf das alles verzichten? Ich gab mir 14 Tage Zeit, denn im Grunde unterstütze ich ja nur meine Freundin bei diesem „Projekt“ – gemeinsam ist eben alles leichter. Wenn es mir dann zu bunt wird, muss ich es ja nicht weiter machen, dachte ich mir. Gesagt, getan. In den ersten 6 Tagen war das Laufen immer mit einem Hungerast verbunden. Schon nach 8-10 km hatte ich das Gefühl ein Wildschwein verspeisen zu müssen und mehrmals ertappte ich mich bei dem Gedanken am Kühlschrank zu stehen und den Mund voller Schoki zu haben :-))) Aber diese Zeit verging, schneller als gedacht. Nach dem 6. Tag hatte ich gar nicht mehr so Heißhunger auf Schoki und nachdem sich das Laufen langsam wieder wie laufen anfühlte, hatte ich bald nichts mehr zu meckern. Ganz im Gegenteil. Durch unsere nun so bewusste Ernährung lernte ich auch noch Gemüse kennen,  dass ich bisher nur aus der Google Werbung kannte und abwechslungsreich war es auch noch. Ok, Zucchini Spaghetti hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt aber man(n) muss ja auch nicht alles mögen 😉 Mein Training verlief perfekt und ich hatte das Gefühl das ich immer noch Reserven hatte – auch wenn die Einheiten hart waren.

Ich ballerte Zeiten raus von denen ich schon immer geträumt habe und die 40 Minuten auf 10 km zu knacken, war plötzlich nicht mehr ein Ding der Unmöglichkeit. Plötzlich fühlte ich mich, als ob ich keine Grenzen beim Laufen hatte und rein aus einer Laune heraus beschloß ich meinen ersten Ultra zu laufen. Nein, kein Wettkampf, einfach so. Mein Trainingspensum waren damals 80 km in der Woche und ich war jeden zweiten Tag im Wald. Ich war motiviert und kein Weg war mir zu weit.

Wir arbeiteten damals in einer Frankfurter Agentur und ich beschloß meine Laufsachen mit in die Agentur zu nehmen und von dort nach Hause zu laufen. Ihr könnt euch vorstellen, wie die Kollegen schauten, als ich nach einem Meeting meine Schuhe schnürte und mich auf den Heimweg machte, zu Fuß, 52 km bei damals knapp 30 Grad.

Niemals hätte ich das geglaubt, wenn mir das einer erzählt hätte. Ich habe mich voller Energie gefühlt, hatte keine Zweifel das ich diese Strecke schaffe. Der Stoffwechsel arbeitete wie erhofft und nach 32 km gönnte ich mir als kleine Belohnung & Ausnahme ein Eis an einer der beliebtesten Eisdielen auf dem Weg. Nach weiteren 20 km und insgesamt 5 Stunden Laufzeit war ich zu Hause und fühlte mich natürlich erschöpft aber super glücklich und ich hatte noch Reserven. Seit diesem Tag bekam das Wort „Ernährung“ eine ganz andere Bedeutung für mich. Möchtest du Höchstleitung bringen, dann benötigst du auch die optimalen Voraussetzungen und diese habe ich mit PALEO gefunden. Wer es nicht ausprobiert hat, kann nicht mitreden und ich erzähle all meinen Kunden von dieser Erfahrung. Jeder kann dann selbst entscheiden, ob er es einfach mal probiert und sich darauf einlässt oder eben nicht. Mein Daumen geht auf jeden Fall ganz weit nach oben und ich bin meiner Freundin sehr dankbar dafür das Sie PALEO für uns entdeckt hat.

Laufsport und PALEO passen sehr gut zusammen! Eine Bereicherung für Körper und Geist.

Euer Jo

Mehr Infos über Jo auf jo-running.com

IMG_9842 IMG_9680

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Close
Go top